0
21.01.2019
  • FELIX SCHWAKE BAUHAUS MUSEUM STORE WEIMAR

Architektur, Beauftragung zur Planung

Bauhaus Museum Store in Weimar

Dem Architekten Walter Gropius gelang es im April 1919 mit Unterstützung der republikanischen Regierung des Freistaates Sachsen-Weimar-Eisenach, das staatliche Bauhaus in Weimar zu gründen. Kunsthochschule und die Kunst-Gewerbeschule wurden mit einem neuartigen Programm zusammen geführt.

Unter der Ägide der Architektur suchte das Bauhaus nach einem Ansatz zur Vereinigung aller gestalterischen Disziplinen.

Indem es sich vom akademischen Bildungsprinzip abwandte reformierte das Bauhaus die Kunstpädagogik. Insbesondere für Werkstätten vermittelte die Lehre, eine handwerklich formgestalterische Ausbildung. Später auch für die Industrieformgestaltung.

100 Jahre nach Gründung des staatlichen Bauhaus in Weimar, entsteht zu diesem Jubiläum ein neues Bauhaus Museum in Weimar. Felix Schwake wurde dazu beauftragt den Bauhaus Museum-Store zu planen.